Das "Freiwillige Soziale Jahr" (FSJ) ist ein Angebot für junge Menschen, die zwischen Schule und Ausbildung oder Studium, unabhängig vom Berufswunsch, im sozialen Bereich arbeiten und ihre Neigungen und Eignung für den sozialen Beruf überprüfen wollen. Die Arbeit in unseren Kliniken versteht sich als Hilfstätigkeit im pflegerischen Bereich. Auf Stationen und in Funktionsbereichen der Kliniken bieten wir Einsatzmöglichkeiten für junge Menschen, die sich ein Jahr lang sozial engagieren wollen.

Die Teilnehmer am FSJ sind während des Einsatzes den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Pflegedienstes zugeordnet. Diese geben Hilfestellung und sind für Anleitung und Unterweisung verantwortlich. Die Enzkreis-Kliniken gGmbH bietet in Kooperation mit IB Karlsruhe (Internationaler Bund, Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.) für ein FSJ an.


Beginn:
1. September und teilweise 1. März

Dauer:
Mindestens 6 Monate, maximal 18 Monate

Einsatzbereiche:

  • Stationen
  • Funktionsbereiche


Voraussetzungen:

  • Mindestalter 17 Jahre.
  • Persönliche Motivation zur Betreuung hilfebedürftiger und kranker Menschen.
  • Eine humanitäre Einstellung sowie kooperatives und diszipliniertes Verhalten gegenüber Mitarbeitern und Patienten.


Vergütung:
400 Euro

Dienstkleidung:
Die Dienstkleidung wird Ihnen mit Ausnahme der Schuhe von der Kliniken-gGmbH zur Verfügung gestellt.

Begleitung während des FSJ durch den IB Karlsruhe:
Während der Dauer des FSJ finden 25 Seminartage statt, welche die fachliche und pädagogische Anleitung, die persönliche Vorbereitung auf die Arbeit, Informationen und Unterstützung beinhalten.

Bewerbung:
Interessenten sollten sich mit folgenden Bewerbungsunterlagen an die Kliniken wenden:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Schulzeugnisse

Kontakt

Ansprechpartner für Fragen,
Bewerbung und Kontakt:

Krankenhaus Mühlacker

Pflegedirektion
Renate Prager
Tel.: 07041-15-50800
Fax: 07041-15-50809
renate.prager(at)kliniken-ek.de