Kopfgrafik der Seite: Klinik bietet den Leserbriefverfassern Gespräche an und ergreift Verbesserungsmaßnahmen
Presse - Pressemitteilungen Single

Klinik bietet den Leserbriefverfassern Gespräche an und ergreift Verbesserungsmaßnahmen

02.02.2018 08:37 Uhr

Ausgelöst durch die Presseberichterstattung aufgrund des Beschwerdebriefs einer Familie war das RKH Krankenhaus Mühlacker in den vergangenen Wochen Gegenstand mehrerer Leserbriefe. Darin wurden neben der allgemeinen Kritik am Gesundheitssystem, auch Kritikpunkte angesprochen, welche die Klinik direkt betroffen haben. Die Klinikleitung ist den Kritikpunkten nachgegangen und bietet, wie bei allen Schreiben und Beschwerden üblich, den Verfassern der Leserbriefe Gespräche an, um sich dabei ein detaillierteres Bild zu machen.

 

Zwischenzeitlich wurden darüber hinaus Maßnahmen ergriffen, um die Kommunikation zwischen Patienten, deren Angehörigen und dem pflegerischen und ärztlichen Personal weiter zu verbessern. In den kommenden Tagen werden hierzu feste, werktägliche Arztsprechstunden auf den Station eingeführt und durch Aushänge bekannt gemacht. Patienten und Angehörige können sich zu diesen Zeiten darauf verlassen, dass ihnen ein ärztlicher Ansprechpartner für Nachfragen zur Verfügung steht.

 

Eine weitere Informationsmaßnahme zur Verbesserung der Transparenz ist die Einführung eines Informationskärtchens über die Zimmerreinigung. Der Reinigungsdienst hinterlässt – wie bei manchen Hotels üblich – künftig ein Kärtchen, auf dem die Reinigungskraft den Zeitpunkt der Reinigung festhält. Auf den Kärtchen finden die Patienten auch die Kontaktdaten des Reinigungsdienstes, sodass sich jeder Patient direkt melden kann, der mit der Reinigung seines Zimmers nicht zufrieden ist.

 

In Kürze wird es ergänzend ein Informationsschreiben geben, welches Patienten und deren Angehörige, die aufgrund ihrer Erkrankung isoliert werden müssen, zu den erforderlichen Hygienemaßnahmen informiert. Hier werden die häufigsten Fragen zur Isolierung, den notwendigen Schutzmaßnahmen von Mitarbeitern und Besuchern, sowie die Handhabung bei Pflegeutensilien und das Belassen von Gegenständen im Zimmer erläutert.

 



Pressesprecher

Alexander Tsongas
Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation und Marketing
Posilipostraße 4
71640 Ludwigsburg

E-Mail: alexander.tsongas(at)verbund-rkh.de