Die Gefäßchirurgische Sektion Mühlacker ist eine hochspezialisierte Abteilung. Sie wird standortübergreifend als eigenständige Sektion für Gefäßchirurgie, vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie im Krankenhaus Mühlacker geführt. Zur Betreuung der Patienten stehen neben Chefarzt PD Dr. med. Gahlen zwei Oberärzte ständig zur Verfügung. Alle gängigen arteriellen Rekonstruktionen inklusive Dialysezugänge sowie Chirurgie der Halsschlagader können so angeboten werden.

Bestimmte Gefäßerkrankungen (z. B. Aortenaneurysma) werden heute endovaskulär, also mittels Katheterverfahren und Stents oder in Kombination mit konventioneller Gefäßchirurgie versorgt. Um diesem raschen Wissensanstieg in der Gefäßmedizin Rechnung zu tragen kooperieren wir eng mit der radiologischen Abteilung in Mühlacker und Ludwigsburg. Für aufwändige kombinierte Rekonstruktionen steht den Patienten standortübergreifend ein sogenannter Hyprid-Operationssaal in Ludwigsburg zur Verfügung, so dass wir auch in diesen Fällen die bestmögliche Diagnostik, Therapie und Nachbehandlung sicherstellen können.

Ärztlicher Direktor

PD Dr. med. Johannes Gahlen

PD Dr. med. Johannes Gahlen
Tel. 07141-99-66401
Fax 07141-99-66419
E-Mail: gefaesschirurgie.lb(at)kliniken-lb.de

Sektionsleiter

Dr. med. Michael Lohmann

Dr. med. Michael Lohmann
Tel. 07041-15-51104
E-Mail: michael.lohmann(at)kliniken-ek.de